Wir benötigen Ihre Unterstützung!
Partnerschaftsverein Wiesbaden * Kamjanez-Podilskyj e. V.

Wir helfen!
Helfen auch Sie mit!

Der Krieg in der Ukraine geht in seiner vollen Brutalität weiter. Die Menschen dort und hier wollen ihr Leben weiter leben. Unterstützen Sie unseren Verein, damit wir den Menschen vor Ort helfen können und ihre Hoffnung aufrechterhalten auf ein baldiges Ende des Krieges.

SPENDENKONTO
IBAN: DE43 5105 0015 0128 0150 51
BIC: NASSDE55

***

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Folgen Sie uns auf Facebook:


***

Stadtfest in Kamjanez-Podislskyj

Am 18. Mai feierte die Stadt Kamjanez-Podislskyj ihren Geburtstag. Auch in diesem Jahr, wenn auch anders als in Friedenszeiten. In diesem Video können Sie schöne Bilder aus Kamjanez-Podilskyj anlässlich des Stadtfestes sehen.  2024 ist auch ein Jubiläumsjahr, denn vor 650 Jahren erhielt Kamjanez-Podilskyj das Magdeburger Stadtrecht.



Nächste Veranstaltungen

Öffentliches Training der ukrainischen Fußballnationalmannschaft in Wiesbaden

Die ukrainische Nationalmannschaft hat ihr Trainingslager während der ersten Runde der EM in Taunusstein aufgeschlagen. Ein öffentliches Training der Mannschaft findet am Donnerstag, 13. Juni 2024
von 11 bis 12 Uhr
in der BRITA-Arena
statt.

Interessierte Zuschauerinnen und Zuschauer können ab Montag, 10. Juni, unter www.svww.de/tickets kostenlose Karten bestellen, solange der Vorrat reicht. Link zur Pressemitteilung HIER


„Tanzbaden“

Tanzbaden ist eine Musik- und Tanzprojektidee in und aus Wiesbaden, inspiriert von Elementen der Afro-Kultur, bzw. Afrobeats und Dancehall Musik, und Abibiman Daakye:
23. Mai | 6. Juni | 26. Juli | 17. August https://kdaanso.com/

Empowerment gegen Rassismus

Der Verein Deutsch-Kamerunische Samariter e. V. (DEKASA.org) lädt am 16. Juni 2024 in der Zeit von 15:30 Uhr bis 18:30 Uhr in der Wellritzstr. 49 zu einer interkulturellen Veranstaltung ein.

47. Interkulturelles Sommerfest

Das 47. Interkulturelle Sommerfest auf dem Schlossplatz startet am Samstag, dem 29. Juni 2024 ab 10:00 Uhr.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!



Kennen Sie Kamjanez-Podilskyj?

Audiobeitrag von Jutta Szostak

Lernen Sie es mit Tetyana Pastushok vom Partnerschaftsverein Wiesbaden - Kamjanez-Podilskyj in der Blauen Stunde am Montag, 6. Mai, kennen. Sie stellt die neue Partnerstadt in der Ukraine vor und berichtet bei Jutta Szostak ab 18 Uhr über Geschichte, Kultur und den Alltag in Kriegszeiten. Außerdem informiert sie über die langjährige und vielfältige Unterstützung aus Wiesbaden.

Audiobeitrag hier anhören

Abschluss der Kalligrafie-Ausstellung in der Kunstarche Wiesbaden

In der Kunstarche Wiesbaden fand, vom 23. Februar bis zum 3. Mai, eine deutsch-ukrainische Kalligrafie-Ausstellung statt.

Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen drei Wiesbadener: Gottfried Pott, Friedrich Poppl und Werner Schneider. Zusammen mit ukrainischen Schriftkünstlern stellten auch sie einzelne Werke aus. Präsent ist vor allem die Sehnsucht nach Frieden und Normalität in Europa. Ein mit Leidenschaft geschriebener Aufruf prägt sich ins Gedächtnis ein. Somit entsteht ein Angebot zum kulturellen Austausch, das in Friedenszeiten fortgesetzt werden kann.

Hier weiterlesen

Quelle: Wiesbaden lebt



Ukraine Kulturtage in Wiesbaden


Auf ganz anderem Gebiet wollen wir Verbindungen zur Partnerstadt aufbauen. Die Kunstarche in Wiesbaden hat die Ausstellung "Ukrainische Kalligraphie im Dialog mit Positionen aus dem Eigentum der Kunstarche" kuratiert und uns eingeladen, auch Künstler aus Kamajanez-Podilskyj mit ins Boot zu holen. Tanja Pastushok hat nicht nur einen Kalligraphie-Künstler aus unserer Partnerstadt dafür gewinnen können. Auch hier ist der Flyer angehängt.

Die Eröffnung der Ausstellung findet am 23. Februar 2024, 18 Uhr statt. Wir würden uns freuen, wenn wir als Partnerschaftsverein auch hier nicht nur mit dem Vorstand vertreten sind. Freunde und Bekannte sind ebenfalls willkommen.

WIESBADEN. Spendenaktion: Medizinprodukte für die Ukraine

Partnerschaftsverein startet eine große Spendenaktion für die Menschen in Kamjanez-Podilskyj. Wiesbadener Unterstützung für die Partnerstadt ist ein wichtiger Faktor.

In drei Wochen jährt sich der Beginn des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine zum zweiten Mal. Für die Menschen in Kamjanez-Podilskyj, das seit vergangenem Herbst Wiesbadens Partnerstadt ist, gibt es zahlreiche Herausforderungen zu bewältigen.
Kontakt: Sussanne Vögtler, 0177 - 44 633 44
Quelle: www.wiesbadener-kurier.de



Auszeichnung für Raissa Pawlukowytch

Wir freuen uns über die Auszeichnung unserer lieben Vereinsvorsitzenden in #KamjanezPodilskyj Raissa Pawlukowytsch durch Михайло Посітко - міський голова Кам'янця-Подільського Кам’янець-Подільська міська рада Der Bürgermeister hat sich für die 30-jährige ehrenamtliche Arbeit, ihren Einsatz bedankt. #ukraine



Weihnachtskonzert am 15. Dezember in Wiesbaden

Es war himmlisch! Es war ein Hochgenuß! Herzliches Dankeschön an die Stadt Wiesbaden, die den Auftritt des ukrainischen Kinder- und Jugendchores "Zhuravlyk"/ "Журавлик" aus der Partnerstadt Kamjanez-Podilskyj mit ermöglicht hat. Für die gesammelten Spenden wird ein Schulbus in Kamjanez-Podilskyj gekauft.

Weiterlesen


PC-Monitore gespendet von Banckom GmbH

Der liebe #Nikolaus kam pünktlich zum Fest und überraschte die Schüler der Schule Nr. 1 in #KamjanezPodilskyj mit sehr guten Stühlen und top Monitoren. Die PC-Bildschirme wurden von der Firma Banckom GmbH in Wiesbaden gespendet. Wir und die Schule Nr. 1 bedanken uns sehr für die tolle Spende!

Weiterlesen


Sammeltermine im Oktober/November abgeschlossen

Für unseren Transport haben wir warme Outdoor-Kleidung für Herren, Hygieneartikel für Kinder und Erwachsene, Medikamente, KFZ-Verbandskästen, Rollstühle, Rollatoren, Gehhilfen gesammelt. Vielen Dank an alle, die gespendet haben.

Weiterlesen



 Kamjanez-Podilskyj - neue Partnerstadt von Wiesbaden

Zum 30-jährigen Bestehen des Partnerschaftsvereins Wiesbaden-Schierstein * Kamenez-Podolski e.V. gab es eine besondere Feierlichkeit. Am 11. September kam die Delegation aus der ukrainischen Stadt.

Weiterlesen
 
 
 
E-Mail
Anruf